Fransenweste „Bibo“

0,00

verkauft: 4

Frühjahrsmüde? Sonnenhungrig? Hol die Häkelnadel raus und mach dich locker! Mit unserer Fransenweste im Tropicana-Look kann der Winter, Sommer, Frühling, Herbst kommen …

Für die Größen S/M = 36/38 und M/L = 40/42)

Scoll‘ etwas runter, wenn du wissen willst, wie es geht!


Versand von: Deutschland

Verkauft von: : HANDMADE Kultur
Kategorien: , , Tags: , , , , , ,

Beschreibung

PRODUKTION + STYLING: Ines Baric, FOTOS: Sophie Daum

 

WERKZEUG:

Häkelnadel 6–7

MATERIAL:

  • 250 (300) g »Fashion Jersey« z. B. von Rico Design in Rosa/Fb 004, Lauflänge 80 m/50 g
  • 600 (700) g »Super Big Color« z. B. von Wolle Rödel in Bunt/Fb 016, Lauflänge 100 m/100 g

UND SO GEHT’S:

Wie wird das Gittermuster gehäkelt?
ACHTUNG: Die angeschlagene Maschenzahl muss durch
4 teilbar + 1 sein! *1 Stäbchen, 3 Luftmaschen*, 1 Stäbchen.
Von *bis* stets wiederholen. Am Reihenanfang das 1. Stäbchen durch 3 Luftmaschen ersetzen. Am Ende der Reihe das letzte Stäbchen in die 3. Wendeluftmasche häkeln.

Maschenprobe hängend gemessen:
4 Gitterkästchen in der Breite = 11 cm, 5 Gitterkästchen in der Höhe = 10 cm.

Vorder- und Rückenteil:
Zunächst die Grundweste mit »Fashion Jersey« im Gittermuster häkeln. Hierfür 145 (161) Luftmaschen mit einer Häkelnadel N° 6 anschlagen und das Gittermuster häkeln.
Nach der 1. Reihe sind 36 (40) Kästchen gehäkelt. In ca. 35 cm Höhe = 17 Musterreihen die Arbeit teilen und die Vorderteile und das Rückenteil separat weiterhäkeln.

Für ein Vorderteil 9 (10) Kästchen ab Vorderteilkante häkeln. Für die Armausschnittschrägung die Arbeit mit *3 Luftmaschen wenden und 1 Stäbchen auf das Stäbchen der Vorreihe häkeln. Reihe bis zum Ende häkeln. Für den V-Ausschnitt die Arbeit mit 3 Luftmaschen wenden und 1 Stäbchen auf das Stäbchen der Vorreihe häkeln. Reihe endet mit 1 Stäbchen*. Von *bis* noch 2 x wiederholen.

Es sind jetzt noch 3 (4) Gitterkästchen vorhanden. In ca. 25 cm Höhe = 11 Gitterreihen ab Armausschnitt ist das Teil beendet.

Das andere Vorderteil gegengleich arbeiten.

Das Rückenteil über die mittleren 18 (20) Gitterkästchen häkeln und für die Armausschnitte beidseits 3 x die Abnahme ausführen. Es verbleiben 12 (14) Gitterkästchen = je 3 (4) für die Schultern und 6 für den rückwärtigen Halsausschnitt.

Fertigstellung:
Die Schulterkästchen zusammenhäkeln. Alle Kanten mit 1 Reihe fester Maschen umhäkeln. Für die Fransen Fäden von ca. 25 cm Länge schneiden und jeweils 2 Fäden an die Luftmaschenbögen des Gittermusters anknüpfen.

TIPP:
Weil die Fransen im Bereich der Schulternaht auseinanderfallen können, hier anstatt 2 Fäden 3–4 Fäden in das Gitter knüpfen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fransenweste „Bibo““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HANDMADE Kultur
Wir sind ein großes DIY-PORTAL für alle, die etwas selber machen: mit Anleitungen zum Nacharbeiten, selbst gemachten Geschenken, DIY-Terminen und Kursen für Selbermacher.
Zwischen 2012 und 2017 entwickelten wir für das HANDMADE Kultur Magazin viele Schnittmuster für Hobbyschneiderinnen und Hobbyschneider, die von Tausenden Nähfans nachgenäht worden sind. Diese Kompetenz bauen wir nun aus und kreieren für Patterny regelmäßig neue Schnittmuster, es lohnt sich also, häufiger mal vorbeizuschauen oder am besten gleich den Newsletter zu abonnieren, denn dann könnt ihr sicher sein, dass ihr nie wieder etwas verpasst!