SCHNITT, SCHNITTIG, PATTERNY
Die Macher der Do-it-yourself-Community HANDMADE Kultur launchen  zur Wintersaison 2018 ein neues Portal für Schnittmuster und Anleitungen – patterny.de.

Hamburg, den 15.11.2018
Onliner*innen und Blogger*innen schätzen www.handmadekultur.de als Inspirationsquelle und Reichweiten-Multiplikator; ambitionierten DIY-Fans ist das Unternehmen vor allem als Herausgeber des gleichnamigen Kreativ-Magazins bekannt.

Seit Mitte letzten Jahres setzt der Verlag verstärkt auf Online und arbeitete hart an neuen Projekten. Eins davon geht jetzt an den Start: Sein Name ist Patterny.

Patterny ist die neue Plattform für die kreativen Hobbys: Nähen, Stricken, Häkeln – mit Schnittmustern und Anleitungen zum Downloaden. Kostenpflichtig und kostenfrei.

Die Nase vorn hat auf Patterny ganz klar Kreativhobby Nr. 1: das Nähen. Hier will der Verlag vor allem Hobbyschneiderinnen und Menschen, die gerne nähen, regelmäßig Schnittmuster von „einfach“ bis „anspruchsvoll“ anbieten.

Das Ganze soll sehr „fashionable“ sein. „Wir wollen mit Patterny Menschen ansprechen, die Lust haben, sich ihre Garderobe selbst zu nähen. Aber nicht nur das. Man soll sich mit unseren Schnitten auch seinen eigenen Stil kreieren können“, so Dörte Brilling, eine der Macher*innen von Patterny, „deshalb sind unsere Schnittmuster vor allem sehr lässig und modern.“

„Außerdem legen wir sehr viel Wert auf die Stoffauswahl, wenn wir unsere Modelle fertigen. Uns ist es sehr wichtig, mit hochwertigen und besonderen Materialien zu arbeiten. Auch hier wollen wir inspirieren! Man steckt so viel Herzblut und Zeit in so ein Projekt: nachhaltige Materialien bedeuten am Ende nicht nur mehr eigene Lebensqualität, sondern sie sind auch umweltverträglicher.“

Nach dem Start sollen weitere Partner dazukommen. Das technische Gerüst ist bereits so angelegt, dass es noch viele weitere Anbieter aufnehmen kann. „Vorerst nur größere Player“, betont Dörte Brilling, „und auf Einladung von uns.“ Man sei derzeit schon im Gespräch mit einigen Unternehmen.

Pressefotos und weitere Informationen bitte anfordern bei: Dörte Brilling unter [email protected]

Rückmeldungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+