Oversize Yoga Shirt Antje (mit Schnittmuster)

(2 Kundenrezensionen)

3,90

verkauft: 3

Das übergroße, sehr legere Oversize Shirt „Antje“ ergänzt unser Yoga Bustier Set »Gertje« und eignet sich bestens zum Warmhalten nach dem Sporten. Aus anderem Material genäht, z. B. Nicky oder Sweatshirtstoff, hat es das Zeug zum echten Lieblingsteil. Probiert es aus!

Größen: XS–XXL (mit einer Mehrweite von 20–30 cm pro Größe)

Schwierigkeitsgrad: */****

Beschreibung

Das benötigt ihr:

MATERIAL

  • Jersey/Funktionsstoff: 100 cm bei 140er cm Stoffbreite
  • Mesh oder Jersey/Funktionsstoff: 85 cm lang bei 80er cm Stoffbreite
  • Garn

SONSTIGES

  • Nähmaschine
  • ggf. Overlockmaschine
  • Jersey-Zwillingsnadel
  • Jersey-Nadel
  • Schere,
  • Clips oder Stecknadel usw.

Schnittmuster und Anleitung stehen dir als separate PDFs nach Abschluss des Bezahlvorganges sofort als Download zur Verfügung.

2 Bewertungen für Oversize Yoga Shirt Antje (mit Schnittmuster)

  1. Frauke Schwacke

    Ich habe das Schnittmuster in Gr. XL für mich zugeschnitten und genäht. Es ist angenehm weit geschnitten, hinten länger als vorne und lässt so genug Bewegungsfreiheit.
    Durch die Raglanärmel kann man sehr gut verschiedene Stoffe kombinieren. Ich fand den Schnitt einfach und verständlich erklärt.
    FAZIT: weites bequemes und vielfältig variables Basicteil!

  2. Mcmir

    Ich habe Antje in Größe xl gemacht. Antje ist sehr leicht zu machen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HANDMADE Kultur
Wir sind ein großes DIY-PORTAL für alle, die etwas selber machen: mit Anleitungen zum Nacharbeiten, selbst gemachten Geschenken, DIY-Terminen und Kursen für Selbermacher.
Zwischen 2012 und 2017 entwickelten wir für das HANDMADE Kultur Magazin viele Schnittmuster für Hobbyschneiderinnen und Hobbyschneider, die von Tausenden Nähfans nachgenäht worden sind. Diese Kompetenz bauen wir nun aus und kreieren für Patterny regelmäßig neue Schnittmuster, es lohnt sich also, häufiger mal vorbeizuschauen oder am besten gleich den Newsletter zu abonnieren, denn dann könnt ihr sicher sein, dass ihr nie wieder etwas verpasst!